Euphorie und Ernüchterung

Am 11. November vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg