RSS

Gastro-Tipp

Das Darmstädter Traditionslokal Sitte feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Bestehen. 1979 haben Wolfgang und Renate Knierim das „Sitte“ als Pächter übernommen. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Im Ristorante Sardegna in der Frankfurter Straße kann man die beliebte italienische Küche genießen. Das Ambiente ist klassisch, die Gäste werden nett empfangen, aufmerksam und freundlich bedient. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Vor einiger Zeit hat in der Elisabethenstraße (ehemaliger Nachrichtentreff) das Steakhouse & Coffeehouse „The Kay“ eröffnet. Das Ambiente ist mit seinen Backsteinwänden sehr schön und gepflegt. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Nima Ghamari

© Klaus Mai

Vor ein paar Wochen hat mitten in der City am Luisenplatz das „LUI LUI“ eröffnet. Angeboten werden Salate, Snacks, Sandwiches und ein Mittagstisch. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Nima Ghamari

© Klaus Mai

In der City kann man bei „einFach“ in der Nähe der Ludwigskirche/ Kuppelkirche frisch und köstlich essen. Bernd Fach bietet seit sechs Jahren in familiärer Atmosphäre ausgewählte Gerichte als Tagesmenü von 11.30 bis 15 Uhr an, außer am Wochenende. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Nima Ghamari

© Klaus Mai

Das „Suppkult Elisabeth“ im charmanten Hinterhof der Schulstraße 14 ist ideal für eine Mittagspause oder eine Pause beim Shoppen. Seit der Eröffnung 2005 hat sich der Feinkostladen in Darmstadt zu einer Kult-Adresse entwickelt Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Ich freue mich sehr, dass jetzt in Darmstadt ein rein vegetarisches Bio-Restaurant auf dem Alnatura-Campus in der Eschollbrücker Straße eröffnet hat. Betreiber des ersten tibits Restaurants in Deutschland ist Götz Rehn Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Im „Onassis“ kann man sehr lecker griechisch essen. Das Restaurant – benannt nach dem griechisch-argentinischen Reeder Aristoteles Onassis – ist am Mathildenplatz gegenüber vom Gericht zentral gelegen. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Indisch essen kann man im Shalimar in der Sandbergstraße, Ecke Heidelberger Straße. Das geräumige indisch-pakistanische Restaurant mit 40-45 Plätzen ist im Kolonialstil eingerichtet, Holzornamente verzieren die Wände. Die Tische sind schön gedeckt. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Immer wieder bin ich auf der Suche nach Restaurants in Darmstadt, in denen man gesund essen kann. Es gibt gerade in der Innenstadt ein großes Angebot an Schnellimbissen und Lokalen mit fleischlastigen Speisekarten. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Ende November hat in der Rheinstraße das Schnellrestaurant „Zum Syrer“ eröffnet. Es ist das erste syrische Lokal in Darmstadt. Angeboten werden orientalische Spezialitäten, Vorspeisen, Hauptgerichte, Tellergerichte und Sandwiches. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Die „Schöne Aussicht Stettbach“ im Stettbacher Tal. Das Lokal mit seiner Terrasse und dem schönen Blick ist nicht nur ein beliebter Treffpunkt, sondern auch kulinarisch sensationell. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

In der kostbar in der Dieburger Straße 144 wird gewissenhaft auf die Gesundheit geachtet. Die beiden Inhaberinnen haben ein sehr gutes Konzept nach dem Motto „gesund und lecker“ entwickelt und kennen sich bei Ernährungsfragen sehr gut aus. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Im Martinsviertel gibt es zwar schon einige gute Pizzerien wie das „Roma“ oder „Da Nino“, und seit Ende Juli eine mehr: Das „Mono - Pizza & Bar“ hat am Riegerplatz 1 eröffnet. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Das Wellnitz am Kantplatz im Martinsviertel ist viel mehr als eine normale Bar & Café. Zu Recht wurde es auf Platz 1 von „Darmstadt & Rhein Main geht aus 2019“ in der Kategorie „Bars & Lounges“ gewählt. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Nima Ghamari

© Klaus Mai

Der aus dem Iran stammende Nima Ghamari leitete fünf Jahre das „Lokales“ in der Dieburger Straße, bevor er 2004 das Shiraz als erstes persisches Lokal in Darmstadt eröffnete. 2012 folgte das zweite persisch-orientalische Lokal - Djadoo. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Nima Ghamari

© Klaus Mai

Der aus dem Iran stammende Nima Ghamari leitete fünf Jahre das „Lokales“ in der Dieburger Straße, bevor er 2004 das Shiraz als erstes persisches Lokal in Darmstadt eröffnete. 2012 folgte das zweite persisch-orientalische Lokal - Djadoo. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Nima Ghamari

© Klaus Mai

Der aus dem Iran stammende Nima Ghamari leitete fünf Jahre das „Lokales“ in der Dieburger Straße, bevor er 2004 das Shiraz als erstes persisches Lokal in Darmstadt eröffnete. 2012 folgte das zweite persisch-orientalische Lokal - Djadoo. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Nima Ghamari

© Klaus Mai

Der aus dem Iran stammende Nima Ghamari leitete fünf Jahre das „Lokales“ in der Dieburger Straße, bevor er 2004 das Shiraz als erstes persisches Lokal in Darmstadt eröffnete. 2012 folgte das zweite persisch-orientalische Lokal - Djadoo. Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN

Nima Ghamari

© Klaus Mai

Herr Ghamari, Sie sind ja ein leidenschaftlicher Lilien-Fan und die Fußball-Saison neigt sich dem Ende zu. Welche Sports-Bar können Sie in Darmstadt empfehlen? Mehr anzeigen

ESSEN & TRINKEN